Baby Accesoires

Das Wochenbett

Das Wochenbett bezeichnet die ersten sechs bis acht Wochen nach der Geburt. Es ist eine ganz besondere und intensive Zeit, in der sich Eltern und Neugeborenes kennenlernen, sich schwangerschafts- und geburtsbedingte Veränderungen zurückbilden und geprägt ist von Veränderungen und neuen Aufgaben.

In den ersten Tagen nach der Geburt finden die Wochenbettbesuche meist nahezu täglich statt, anschließend besuche ich Sie ganz nach ihren Bedürfnissen.
Entscheiden Sie sich für eine ambulante Geburt, findet der Wochenbettbesuch in der Regel am Tag der Geburt statt.

Was macht eigentlich eine Hebamme im häuslichen
Wochenbett?

Hebamme bei der Untersuchung

Beobachtung und Unterstützung der Rückbildungs- und
Heilungsvorgänge des Körpers

Ernährung des Neugeborenen, Unterstützung beim
Stillen, Hilfe bei Stillbeschwerden

Baby wird gestillt
Baby wird gebadet

Beratung rund um das Thema
Säuglingspflege, Handling des NG

Beobachtung des Neugeborenen bezüglich
Trinkverhalten, Ausscheidungen, Gewichtsverlauf,
Entwicklung

Baby wird gewogen
Ernährungsberatung

Ernährungsberatung,
Familienplanung,
Allergieprophylaxe, u.v.m...